Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Bildleiste der Förderschule HuK Essen

Distanzunterricht ab dem 11.01.20121

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich wünsche Ihnen allen ein frohes neues Jahr.

Wegen der Corona-Pandemie gibt es bis Ende Januar keinen Unterricht in der Schule. Der Unterricht findet zuhause statt. Die Lehrer und Lehrerinnen stellen den Schüler und Schülerinnen Arbeitsmaterial zur Verfügung. Viele Klassen treffen sich zusätzlich in Video-Räumen zum Online-Unterricht.
Im Schulgebäude finden nur Notgruppen für den Kindergarten und die Klassen E- 6 statt. Notgruppe bedeutet, dass nur Schüler Schülerinnen kommen dürfen, wenn die Eltern arbeiten und niemand anders auf die Kinder aufpassen kann. In den Notgruppen findet kein Unterricht statt. Die meisten Notgruppen werden nicht von Lehrern und Lehrerinnen geleitet.
Bis Ende Januar werden keine Klassenarbeiten geschrieben.
Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Schüler und Schülerinnen regelmäßig an den Videokonferenzen teilnehmen und das Material bearbeiten.
Wer krank ist und nicht am Material arbeiten kann und nicht an den Videokonferenzen teilnehmen kann, benötigt eine schriftliche Entschuldigung.
Für den Unterricht zuhause besteht genauso Schulpflicht wie für den Unterricht in der Schule.

Die ganze Situation ist nicht schön und wir freuen uns schon auf die Zeit, wenn wieder ganz normaler Unterricht stattfinden kann und wir uns alle wieder regelmäßig sehen.

Viele Grüße

Karl Salber-Correia
(stellvertretender Schulleiter)

Herr Pufhan erklärt die derzeitige Situation:

nach oben

Informationen in arabischer und türkischer Sprache

Bild-Großansicht
Informationen in arabischer Sprache

Kıymetli Veliler ve Sevgili Öğrenciler,

Hepinize mutlu bir yeni yıl diliyorum.

Corona salgını sebebiyle ocak ayının sonuna kadar, dersler okulda yapılmayacaktır. Dersler evden işlenecektir. Öğrencilere bu konuda gerekli çalışma materyelleri , öğretmenler tarafından sağlanır. Sınıfların çoğunluğu dersleri online olarak video sınıflarında buluşarak yapıyor.
Okul binasında sadece anaokulu ve E-6 sınıfları için acil durum grupları yer almaktadır. Acil durum grubu demek, anne ve babası her ikisi de çalışması ve çocuklara başka bakacak hiç kimsenin olmaması durumunda , öğrencilerin okula gelmesine izin verildiği öğrenciler anlamına gelir. Acil durum gruplarında öğretim yoktur. Acil durum gruplarının çoğu öğretmenler tarafından yönetilmez.
Ocak ayı sonuna kadar hiçbir sınav yazılmayacaktır.
Bu nedenle öğrencilerin video konferanslarına düzenli olarak katılmaları ve çalışma materyellerini düzenli çalışmaları çok önemlidir.
Hasta olan veya materyal üzerinde çalışamayan veya video konferansına katılamayan herkesin yazılı bir özüre ihtiyacı vardır.
Bu evdeki zorunlu eğitim, tıpkı okuldakiyle aynı derecede zorunludur.

Tüm bu durumlar, güzel değildir ve biz tekrar normal dersleri işleyebileceğimiz zamanı ve birbirimizi tekrar düzenli görmeyi sabırsızlıkla bekliyoruz.

Saygılarımla
Karl Salber-Correia

Informationen in englischer Sprache

Dear parents, dear students,

I wish you all a happy New Year.

Due to the corona pandemic, there will be no lessons in the school till the end of January. Classes will take place at home. The teachers provide the students with learning material. Many students also have online lessons.

Only emergency working groups for students in kindergarten to grade 6 take place in the school building. Only students whose parents are working and there is no one else to look after the children are allowed to attend the emergency working groups. There are no lessons in the emergency working groups. Most of the emergency groups are not led by teachers.
No class tests will be written till the end of January.

It is therefore of great importance that the students regularly take part in the video conferences and work with their materials.
Those who are sick and cannot work on the material or take part in the video conferences must provide a written excuse.
Compulsory school attendance applies for lessons at home just like for lessons at school.

The whole situation is not good and we are looking forward to the time when lessons can take place in school again and we will be able to see each other regularly.

Best wishes,
Karl Salber-Correia

Informationen in russischer Sprache

Дорогие родители, дорогие ученики,

желаем вам счастливого Нового года!

В связи с пандемией коронавируса до конца января уроки не будут проводиться в школе. Занятия проходят дома. Учителя предоставят ученикам рабочий материал. Для многих классов проводятся онлайн-занятия. В здании школы разрешено находиться только специальным группам продленного дня для воспитанников детского сада и ученикам с первого по шестой класс. Группы продленного дня могут посещать только дети, чьи родители работают, и никто не может присмотреть за детьми. В группах продленного дня занятия не проводятся. Большинство групп ведутся не учителями. До конца января не будут проводиться контрольные работы. Поэтому очень важно, чтобы ученики регулярно принимали участие в видеоконференциях и работали с предоставляемым материалом. В случае болезни, если ребенок не может работать с учебным материалом или принимать участие в видеоконференциях, необходимо предоставить письменную объяснительную.

Ученики обязаны посещать учебные занятия, это в равной степени касается уроков дома и занятий, проводимых в школе.

Ситуация в целом нехорошая, и мы с нетерпением ждем того времени, когда занятия снова можно будет проводить в школе, и мы будем регулярно видеться.

С уважением, Karl Salber-Correia

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aktuell ist noch ungewiss, wie der Unterricht nach den Weihnachtsferien organisiert wird.
Nach heutigem Stand gelten folgende Regelungen:

  • Die Weihnachtsferien werden bis einschließlich 08. Januar 2021 verlängert.
  • Der erste Schultag ist Montag, der 11. Januar 2021.
  • Für den 7. und 8. Januar wurden bereits Notgruppen eingerichtet.

Am 05. Januar 2021 sollen sich nach jetzigem Stand die Ministerpräsidenten der Bundesländer mit Kanzlerin Frau Merkel treffen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.
Wir erwarten in den Tagen danach genauere Informationen vom Ministerium für Bildung in Nordrhein- Westfalen.

Sobald wir diese Informationen haben, planen wir den Unterricht ab dem 11. Januar 2021.
Die Klassenlehrer werden Sie informieren, wenn der Unterricht am 11. Januar nicht als Präsenzunterricht für alle Schüler und Schülerinnen beginnen sollte.
Bitte schauen Sie ab dem 06. Januar 2021 auch regelmäßig auf unsere Homepage.

Ein turbulentes Jahr geht zu Ende. Wir mussten und durften neue Erfahrungen machen, die im Januar 2020 noch unvorstellbar waren.
Es sind Schwierigkeiten aufgetreten, die wir gemeinsam gemeistert haben.
Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, gerade in Situationen, in denn nicht alles glatt lief, möchte ich mich bei Ihnen allen, Schülern und Schülerinnen, Eltern, Erziehern und Erzieherinnen und nicht zuletzt auch bei den Lehrerinnen und Lehrern, dem OGS-Team, Herrn Fingerhut, unserem Hausmeister und unseren Sekretärinnen, Frau Bartilla und Frau Evers, herzlich bedanken.

Ich wünsche Ihnen allen, auch im Namen unserer Schulleiterin, Frau Mölders, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

Karl Salber-Correia
stellvertretender Schulleiter

nach oben

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium für Bildung hat angesichts der steigenden Infektionszahlen folgende Regelungen für die Schulen getroffen:

Kindergarten, Primarstufe (Klassen E - 4, Klassen 5-7):
Schüler dürfen zur Schule kommen, müssen aber nicht. Die Eltern entscheiden. Haben die Eltern sich einmal für den Heimunterricht entschieden, kann das Kind nicht mehr in den Präsenzunterricht wechseln. Die Schüler und Schülerinnen haben bei einer Entscheidung für den Heimunterricht weiterhin Unterrichtspflicht und Unterrichtsrecht.
Die Klassenlehrer informieren die Eltern noch an diesem Wochenende und fragen ab, welche Schüler und Schülerinnen in die Schule kommen und welche Schüler und Schülerinnen zuhause bleiben.

Klassen 8 – 10:
Für die Schüler und Schülerinnen der Klassen 8-10 wird ausschließlich Distanzunterricht angeboten. Der Distanzunterricht ist für alle Schüler und Schülerinnen verpflichtend.

Die Klassenlehrer werden Sie an diesem Wochenende telefonisch unterrichten und den Rahmen für das Distanzlernen festlegen.

Der Unterricht nach den Ferien fängt erst am 11.01.2021 wieder an. Für den 07.01.und 08.01 2021 werden Notgruppen eingerichtet. Wenn Sie die Notgruppen nutzen möchten, informieren Sie bitte den Klassenlehrer oder die Klassenlehrerin.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Salber-Correia
(stellvertretender Schulleiter)

Nach oben

nach oben

Schulöffnung

Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Schule und unser Kindergarten morgen, Donnerstag, den 12.11.2020 wieder mit dem regulären Präsenzunterricht beginnen kann.

Wegen der im Trinkwasser nachgewiesenen Keime wurden in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt an jedem Wasserhahn Filter montiert, die Keime aus dem Wasser filtern.

Viele Grüße

Karl Salber-Correia
(Stellvertretender Schulleiter)

Nach oben

Liebe Besucher unserer Homepage,

die Corona-Epidemie hat auch auf unsere Schule Auswirkungen. Wir müssen und wollen die entsprechenden Vorschriften umsetzen, wobei uns sehr klar ist, dass vor allem das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Menschen mit einer Hörschädigung eine sehr große Erschwernis darstellt. Wir versuchen den Regelungen nachzukommen und trotzdem die Kommunikation mit den Schülern und Schülerinnen im und außerhalb des Unterrichts sicherzustellen.

Dabei sind wir auf die Mithilfe der Schüler und Schülerinnen und der Eltern sowie der Erzieher und Erzieherinnen angewiesen.

Nach den aktuellen Corona-Vorschriften müssen Schulen besonderes Augenmerk auf die folgenden Punkte legen:

Mund-Nasen-Schutz
Alle Personen, auch Schülerinnen und Schüler, müssen

  • in den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • im Schulbus
  • im Schulgebäude und
  • auf dem Schulgelände einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Dieser Mund-Nasen-Schutz muss aus textilem Gewebe sein (Einmal-Maske, Stoffmaske).

Eine zweite Maske ist sinnvoll, damit man bei Bedarf die Maske wechseln kann.

Visiere dürfen nur im Ausnahmefall im Unterricht genutzt werden.
Sie dürfen Ihrem Kind gerne zusätzlich ein Visier für den Unterricht mitgeben.

Lüften der Klassenräume / warme Kleidung und Decken
Nach den aktuellen Corona-Vorschriften müssen die Klassenräume regelmäßig und zum Teil auch langandauernd gelüftet werden. Dadurch kann es in den Klassen zeitweise sehr kühl werden.

Deshalb müssen alle Schüler und Schülerinnen

  • warm genug angezogen sein und
  • eine warme Jacke dabeihaben.

Zusätzlich dürfen in den Klassen Decken genutzt werden, die die Schüler und Schülerinnen von zuhause mitbringen können. Die Decken müssen in eine ausreichend große Tasche gepackt werden, damit die Decken nach dem Unterricht getrennt voneinander gelagert werden können.

Nach oben

Herr Pufhan erklärt die Informationen zum Hygienekonzept

nach oben

Informationen zum Hygienekonzept in anderen Sprachen:

Bild-Großansicht
... in arabischer Sprache

Nach oben

Informationen zum Hygienekonzept in russischer Sprache:

Информация о правилах гигиены

Уважаемые посетители нашей домашней страницы,
эпидемия коронавируса оказывает свое влияние и на нашу школу. Мы должны и хотим соблюдать соответствующие правила, хотя нам совершенно ясно, что ношение защитной маски представляет собой большую сложность для людей с нарушениями слуха. Мы стараемся соблюдать правила и одновременно обеспечивать общение со школьниками в классе и за его пределами.

Однако мы полагаемся на содействие учеников, родителей и педагогов.

Согласно действующим правилам защиты от коронавируса, школы должны уделять особое внимание следующим моментам:

Защита рта и носа

Все лица, включая учеников, должны

  • в общественном транспорте
  • в школьном автобусе
  • в здании школы и
  • на территории школы пользоваться средствами защиты рта и носа.

Средства защиты рта и носа должны быть сделаны из текстильного материала (одноразовая маска, тканевая маска).

Хорошо иметь при себе вторую маску, чтобы при необходимости маску можно было сменить.

Прозрачные защитные козырьки могут быть использованы во время занятий только в исключительных случаях.

При желании Вы, конечно, можете дать ребенку защитный козырек для использования на уроке в дополнение к защитной маске.

Проветривание классов / теплые вещи и одеяла.

Согласно действующим правилам защиты от коронавируса, классы должны регулярно, в некоторых случаях в течение длительного времени проветрироваться.

Вследствие чего на занятиях иногда может быть довольно прохладно.

Все ученики должны

  • быть тепло одеты и
  • иметь с собой теплую кофту/куртку.

Кроме того, во время урока можно использовать одеяла, принесенные учениками из дома. Одеяла должны быть упакованы в достаточно большую сумку или пакет, чтобы после занятий их можно было хранить отдельно друг от друга.

Nach oben

Hallo liebe Eltern des Mini-Clubs,

leider ist im Moment der Besuch des Mini-Clubs im Kindergarten der DLB-Schule aufgrund der Corona-Hygienebestimmungen nicht möglich.
Deshalb gibt es ab 3. September 2020 unser Angebot, den Mini-Club online zu besuchen.
Wir haben verschiedene Ideen als Angebote zusammengestellt, damit ihr mit euren Kindern zuhause singen, spielen und basteln könnt.
Ihr bekommt den Link als E-Mail zugeschickt.

Neue Eltern und Interessierte des Mini-Clubs können sich im Büro unter der E-Mail-Adresse david-ludwig-bloch-schule@lvr.de melden und wir senden dann gerne den Link zu.

Liebe Grüße von Margret und Sabine und hoffentlich sehen wir uns bald wieder!

Nach oben

Herr Pufhan erklärt die derzeitige Situation des Mini-Clubs

nach oben